Hintergrund Bild

Margareten


 

Viele Geschäftslokale stehen im 5. Bezirk leer. Hier ist es den Wiener ÖVP Frauen ein ganz besonderes Anliegen, das diese Räumlichkeiten, besonders an der Margaretenstraße, sinnvoll genutzt werden. Diese sollen vor allem Jungunternehmerinnen zur Nutzung für Büro- und Wirtschaftsgemeinschaften zur Verfügung stehen.

Des weiteres fehlen vor allem betreute Wohngemeinschaften und geriatrische Zentren in Margareten. Auch der Ausbau von Pflegeeinrichtungen ist unerlässlich.

Wir setzen uns für ein gemeinsames Miteinander ein, damit junge und alte Menschen im Generationendialog in einem friedlichen Miteinander in unserem wunderschönen Bezirk leben können.

Drita Cacaj (Bild) - die Bezirksleiterin der ÖVP Frauen Margareten und ihr Team möchten sich mit verschiedenen Ideen für die derzeitigen Problemzonen im 5.Bezirk einsetzen.