Hintergrund Bild

Floridsdorf

WIR Floridsdorferinnen!

 

Bezirksleiterin von Floridsdorf: Sonja Feldmann

Herzlich Willkommen!

Neues Team für Floridsdorf unter der Leitung von Sonja Feldmann. 

Der Bezirkstag am 13. Jänner 2014 in unserem Parteilokal war sehr gut besucht. Die Landesleiterin der Wiener ÖVP Frauen BV Mag. Veronika Mickel und ihre Assistentin Cathi Wyrwalska gratulierten dem neugewählten Team in Floridsdorf!

 

Unser Vorstand besteht aus: Mag. Sabine Putz-Haas, Susanne Bauchinger, Gabi Steininger, Sonja Feldmann, Daniela Mathies, Maria Ullmann, Merle Krammer, Mag. Aradhana Narula, KR Irene Trunner und Dr. Andrea Pach

Wir Floridsdorferinnen, sind tatkräftige Frauen jeden Alters und Berufsgruppen. Unser Hauptaugenmerk sind Bildung und Kultur, aber auch selbständig Entscheiden und Handeln können.

Wir Frauen werden oft unterschätzt – jetzt haben wir die Möglichkeit zu zeigen, was alles in uns steckt!

Dafür setzen wir uns besonders ein:

Beste Ausbildung unserer Kinder

Der Kampf gegen Armut und Arbeitslosigkeit kann vorwiegend nur in den Schulen gewonnen werden. Unsere Kinder brauchen die beste Ausbildung für ihre Zukunft. Wir fordern individuelle Frühförderung und gute Integrationsmöglichkeiten für Migranten vor allem Deutschkenntnisse vor der Einschulung, um Bildungsziele und eine Basis für ein harmonisches Miteinander garantieren zu können. Neugierde und Wissen soll mit Freude geweckt, gefördert und gestillt werden.

Kultur und Musik

Dazu zählt auch die Freizeitgestaltung. Ein großes Anliegen für uns Floridsdorferinnen ist eine größere Musikschule zu haben, um die verschiedensten Musikinstrumente erlernen zu können. Das Volumen muss erhöht werden, damit viele Kinder die Möglichkeit haben, sich frei entfalten zu können. Wien ist die Stadt der Musik und Kultur. Wenn Kinder, aber auch Jugendliche und Frauen heutzutage musizieren möchten, sollten wir das ihnen auch ermöglichen können. Außerdem bringt Musik sowohl die Menschen als auch Kulturen zueinander.

Selbstbestimmung - Mitbestimmung

Lassen wir doch unsere Mitmenschen mehr mitbestimmen, denn die BürgerInnen wissen am besten, was gut für sie ist. Daher lautet unser Motto – hingehen, zuhören, handeln – besonders bei Frauen, Jugendlichen und Kindern. Das betrifft auch die Verkehrspolitik. Ein Ausbau der U6 und eine bessere Verbindung in den 22. Bezirk sind daher wünschenswert.     

 

Save the date: Auch heuer ( So, 22.10.2017 ) gibt es wieder ein Benefizkonzert zugunsten unserer EiskunstläuferInnen vom Eislaufverein Favoriten - Special Olympics, damit sie auch weiterhin so erfolgreich sein können!

Es sind alle sehr herzlich eingeladen und wir freuen uns jetzt schon riesig auf Euer Kommen!

Vergangene Veranstaltungen:

Stammersofer Mailüfterl am 2.5.2017: In Wiens schönster Kellergasse feierten wir mit Gernot Blümel unser alljährliches Stammersdorfer Mailüfterl! Wir genossen den wunderschönen Sonnentag und besuchten unter anderem unsere Winzer!

   

Indischer Abend am 2. Mai 2017: Einen wunderschönen, kulinarisch indischen Abend haben wir unserer lieben Aradhana zu verdanken! 

Die Gewürze, die Zubereitung der Gerichte, die gute Laune, der duftende Blumenschmuck von Andrea, der gute Wein von Christa, miteinander das selbst gekochte Essen genießen - das alles macht uns Frauen glücklich! Auch indische Tänze lernten wir kennen! Herzlichen Dank, es war großartig!

   

Poesie trifft Natur: Protest gegen den neuerlichen Wintereinbruch – Die Wienerinnen Floridsdorf setzten mit der Kräuterpflanzaktion ein sichtbares Zeichen für den Frühling. Bei Sonnenschein wurden am 21.04.2017 diesmal Kräuter gepflanzt, danach Hilde Philippis launigen Gedichten gelauscht und uns mit kulinarischen Leckereien haben wir es uns gut gehen lassen. Besonders freuten wir uns Maria Rauch-Kallat, Margarete Kriz-Zwittkovits und Anna Edlinger bei uns zu haben! Vielen Dank an alle, für diesen wunderschönen Nachmittag!

   

SpecialOlympics 2017: Von 22.-23.03. 2017 gab es spannende und berührende Momente bei der Olympiade mit Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in der Grazer Eishalle. Wahnsinns Stimmung, tolle Kür! Ein Hoch auf unsere LäuferInnen! Von unseren 6 SportlerInnen haben sie 1x Silber, 3x Bronze und 2x den 4. Platz geschafft.Herzliche Gratulation für diesen tollen Erfolg. Feierliche Siegerehrung unserer SO EiskunstläuferInnen fand am 23.03.2017 am Grazer Hauptplatz mit Special Olympics Vorstandsmitglied Maria Rauch-Kallat statt. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Essen mit der 2. Lantagspräsidentin, LL Manuela Khom und Landesgeschäftsführerin Michaela Hartner. Vielen Dank für den wunderschönen und aufschlussreichen Nachmittag, Wie Manuela richtig sagt: „Es war ein toller Austausch zwischen Steiermark und Wien - eine Verbindung mit Herz ist entstanden!“

    

Riesen große Freude hatten unsere heimkehrenden Wiener Special Olympics Eiskunstläuferinnen am 25.3.2017 mit unserem herzlichen Empfang in der Pfarre Donaufeld! Danke an die vielen, leidenschaftlichen Unterstützer und dem hochkarätigen Empfangskomitee. 

Große Anerkennung und tiefen Respekt für unsere erfolgreichen Olympioniken.

 

        

Neujahrsempfang 2017: Am 13.01.2017 fand Neujahrsempfang der Wienerinnen Floridsdorf und sogleich ihr 3. Jahrestag statt! 1. Treffen 2017 mit guter Laune und frischem Schwung! 

  

„Ausflug nach Salzburg“ 12.-13. Dezember 2016: Wunderschönes Ambiente hier am Christkindlmarkt in Salzburg. Wir besuchten die ÖVP Frauen Salzburg: Obfrau der ÖVP Frauen Göming Elisabeth Fritz, LGF Delfa Koslo und die Landtagspräsidentin, Dr. Brigitta Pallauf. Herzlichen Dank , dass Ihr für uns so viel Zeit aufgebracht habt!

    

Special Olympics: Tatkräftig unterstützten wir am Freitag, 9.12. unsere Special OlympicsteilnehmerInnen beim Schaulaufen des Eislaufvereins Favoriten in der Albert Schultz Halle. Diesmal freuten wir uns besonders, GR Sabine Schwarz in unserer Mitte zu haben! Die TeilnehmerInnen waren einfach SPITZE!

   

Diwali Mela - Lichterfest in der Lugner City vom 6.11.2016

Die Wienerinnen Floridsdorf bedanken sich herzlich bei Mag. Aradhana Narula für die Einladung zum DIWALI MELA - Lichterfest der Hindu Gesellschaft. Wir durften in eine ganz andere Kultur eintauchen und miteinander feiern. Ein sehr beeindruckender und wunderschöner 6. November Nachmittag in der Lugner City!

  

23.10.2016 - Benefizkonzert zugunsten mentalbehinderter EiskunstläuferInnen des EVFs von Special Olympics

Ein fantastischer Abend mit tollem Einsatz einzigartiger Künstler. Am Ende des Konzertes gab es standing ovations! Vielen Dank an alle Künstler, Sponsoren und Unterstütze! Wir konnten einen Spendenscheck von € 3.000,- überreichen!

     

29. August 2016 - Gemütliches Wienerinnen Treffen im Schweizerhaus – hier werden wieder neue Pläne geschmiedet! 

   

Rombesuch (2.-5. Juli 2016)

Anlass für diese wunderschöne Reise war der 60. Geburtstag von unserer lieben Irene Trunner. Ihr Wunsch war mit uns Wienerinnen Floridsdorf gemeinsam im romantischen Rom auf ihren besonderen Geburtstag anzustoßen. Auf Dich liebe Irene und vielen Dank, für die Idee dieser einzigartigen Reise!

   

Malseminar mit Helmut Sailer  am 10. Juni 2006

Wir Floridsdorfer ÖVP Frauen durften bei herrlichem Wetter im Wasserpark uns mit Kreide und Kohle künstlerisch betätigen. In dieser Idylle zeigte uns Hr. Sailer Tipps und Tricks für unser Kunstwerk. Mit einem Picknick ließen wir diesen wunderschönen Nachmittag ausklingen! 

  

Weitere Bilden finden Sie in der Galerie!

Sonderführung St. Stephan 2.0“ am 17. Mai 2016

Es war eine sagenhafte, einmalige Führung mit Florian Bauchinger. Mit seinem Enthusiasmus konnte er uns einfach wieder verzaubern. Der krönende Abschluss dieser Spezialführung war ein herrliches und liebevoll zubereitetes Buffet von seiner Schwester Susanne Bauchinger. Herzlichen Dank dafür!! 

  Weitere Bilder befinden sich in der Galerie!

Poesie trifft Natur – Blumen pflanzen in Floridsdorf

Bei traumhaften Wetter durften wir wieder in der Erlebnisoase Streurer am 29. April  "garteln". Mit BV Veronika Mickel, Hilde Philippi und Präsident Ök.-Rat Ing. Franz Windisch  verbrachten wir einen wunderschönen und heiteren Nachmittag. Andrea Übinger, Tochter des Hausherrn half uns bei der Blumenwahl. Hilde Philippi las einzigartige Gedichte, passend zu unserer Aktion. Eines schrieb sie speziell für diese Veranstaltung.

  Weitere Bilder finden Sie in der Galerie!

Indisch Kochen – Indische Kultur kennen lernen

Mag. Aradhana Narula lud uns Wienerinnen Floridsdorf am 6.04.2016 zu einem indischen Abend ein. Wir lernten viele verschiedene Gewürze und ihre Verwendung kennen. Der Duft dieser Gewürze ist sagenhaft gut. Während wir gemeinsam kochten, erzählte uns Aradhana von Indien, ihrer Kultur und vor allem ihren Speisen. Wir zauberten gemeinsam ein hervorragendes Abendessen und genossen dieses in fröhlicher Runde. 

  

Sicherheitstraining: Am Freitag, 19. Februar 2016  absolvierten wir Wienerinnen Floridsdorf ein Sicherheitstraining. Wir kennen jetzt die Rechtsgrundlagen, das richtige Verhalten in diversen Notfallsituationen und auch den Umgang mit verschiedenen Behelfsmitteln.

  

Nach diesem Training gehen wir selbstbewusster und selbstsicherer durch die Welt und das ist ein wirklich beruhigendes Gefühl!!

 

Wienerinnen Floridsdorf – Unterstützung der Special Olympics EiskunstläuferInnen bei den Pregames in Graz

Mit Freude feuerten wir am 14.Jänner 2016 in der Grazer Eishalle unsere mentalbeeinträchtigen EiskunstläuferInnen an. Dank vieler Trainingseinheiten, waren sie sehr erfolgreich und gewannen etliche Medaillen!  Das war eine grandiose Kür! Gerührt und voller Freude musste dieser Erfolg gefeiert werden. Die Stimmung war toll! Im Anschluss genossen wir die Grazer Innenstadt und hatten noch viel Spaß!

 

Wienerinnen Floridsdorf - Besuch der ÖVP Frauen in Graz

Am 13. Januar 2016 wurden wir herzlich von der Steirischen Landesleiterin 2. LTP LTAbg. BPO BZL Manuela KHOM und LGF Michaela HARTNER, mit einer Führung im Steiermärkischen Landtag empfangen. Wir hatten einen tollen Austausch bei einem hervorragenden Essen im Landhauskeller. Vielen Dank, liebe Michaela für die perfekte Organisation!

Ebenso machten wir eine Rathausführung mit GR Martina KAUFMANN, Landesleiterin Stv. und Helmut WAGNER. Vielen, lieben Dank dafür!

      

Neujahrsempfang der Wienerinnen Floridsdorf am 8.1.2016

Nachdem wir ein Jahr Revue passieren lassen und neue Aktivitäten besprochen haben, ließen wir die Korken knallen!!! Ein Film von unserer Benefizveranstaltung vom 18.10. ließ uns in Erinnerungen schwelgen, wie viel Spaß wir dabei hatten. Vor allem unsere Auftritte mit „Oh happy Day“ und "Freude schöner Götterfunken" erheiterte uns sehr.

Wir haben heuer wieder den Tatendrang einiges auf die Beine zu stellen. Mal sehen, ob uns das alles gelingt? Auf ein weiteres, erfolgreiches und harmonisches gemeinsames Jahr!

     

Nikolo am Eis – wo gibt’s denn das?

Tolle Stimmung und eindrucksvolle Leistungsschau unserer  Specials Olympics TeilnehmerInnen am 27.11.2015 in der Albert-Schultz-Eishalle. Besonders freuten sich unsere mentalbehinderten Sportler auf den Nikolo und seine Gaben, welche wir Wienerinnen Floridsdorf möglich machten.

    

Am 8.11.2015 veranstalteten wir ein Musik-Kabarett mit Jimmy Schlager, Martin Neid & Chris Heller“ - eine Benefizveranstaltung zugunsten rheumakranker Kinder und den Special Olympics EiskunstläuferInner des EVFs.

Ein einmaliges Programm – das muss man gesehen und gehört haben! Humorvolle und erheiternde Lieder und Geschichten aus dem Alltag.

Sehr stimmungsvoller und gelungener Abend. Tolle Teamarbeit – ein großes Danke an „meine Mädels“.

  

Auch heuer veranstalteten wir Wienerinnen Floridsdorf am 18. Oktober 2015 eine große Benefizveranstaltung für unsere mentalbehinderten EiskunstläuferInnen des EVFs in der Donaufelder Pfarrkirche mit Musical und Klassik. Danke an alle Mitwirkenden! 

  

Mehr Bilder finden Sie in der Galerie!

Einige Eindrücke von unseren Chorproben für unsere Benefizveranstaltung „Klassik trifft Kirche“ am 18.10. in der Donaufelder Kirche zugunsten mentalbehinderter EiskunstläuferInnen.

30.09.2015:

    

9.10.2015 Chorprobe 3.0 mit der VBS Band „Business as usual“ für unsere Benefizveranstaltung - Singen, musizieren und dabei Spaß haben – da kann doch am Sonntag im Gotteshaus nichts mehr schief gehen! Hier einige Eindrücke:

    

Besuch von 4 Südkoreanerinnen vom Parlament und Rathaus - Soeul bei uns in Wien zu Besuch

Trotz Wahlkampfendphase konnten wir am 8.10. ein tolles Programm für unsere Südkoreanerinnen, die sehr an Frauenthemen interessiert waren, zusammenstellen. Dank Christine Marek besuchten wir zunächst den Verein Autonomer Österr. Frauenhäuser. Wir wurden von Mag.a Maria Rösslhumer und Nadja Rizkalla sehr herzlich begrüßt und wir durften in ihre Welt eintauchen. Richard Kim übersetzte alles - den ganzen Tag!

Nächster Stopp fand im Ministerium für Familien und Jugend mit Dr. Sophie Karmasin und Mag. Hartweg-Weiss statt. Sowohl Frau Minister Karmasin, als auch unser Besuch freuten sich über diesen tollen Erfahrungsaustausch und möchten ein Treffen wiederholen.

Im Anschluss gab uns Katharina Radnitzky, MAS eine ganz phantastische Spezialführung durchs Parlament. Die Hofburg mit einer Sonderführung rundete den Tag ab. Zum Abschluss  luden wir Wienerinnen Floridsdorf unseren Besuch, Richard Kim, Christine Marek und MaJa zum Abendessen im Akakiko ein. Sonja Feldmann bekam als Dank für die Organisation eine Erinnerungstafel von den Damen überreicht. Für uns alle ein sehr erlebnisreicher Tag. Müde, aber sehr glücklich gingen wir nach Hause!

  Weitere Bilder finden Sie in der Galerie!

In andere Kulturen eintauchen - 20.09.2015: 

Aradhana Narula, Obfrau Stellvertreterin der Wienerinnen Floridsdorf, lud Bezirksleiterin Sonja Feldmann in den Sikh Tempel Gurdwara Nanaksar ein.

Sehr herzlich wurde Sonja mit einem  bunten Rosenstrauß empfangen. Der Zusammenhalt, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der indischen Gemeinschaft war sehr beeindruckend. Sonntags kommen bis zu 1.500 Gläubige, die hier gemeinsam beten, feiern und essen. Der Tempel finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Spenden und der Mithilfe aller Gläubigen. Es wird auch für die Flüchtlinge extra gekocht und am Hauptbahnhof verteilt. Das nennen wir Wienerinnen Gemeinschaftssinn!

   

Bürgerinnen-Abend mit Bundesleiterin Abg.z.NR Dorothea Schittenhelm:

Am 11.09. fand mit Bundesleiterin Abg.z.NR Dorothea Schittenhelm unser Floridsdorfer Bürgerinnen-Abend statt. In geselliger Runde konnten wir uns untereinander austauschen und so auch vieles in Erfahrung bringen. Es war ein harmonisch, schöner und lustiger Abend. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

  Weitere Fotos sind in der Galerie zu finden!

9 Wienerinnen Floridsdorf in Prag,  10. – 12.Juli 2015, mit Politik, Kultur und Kulinarik

Erster Stop war der Besuch des Parlaments und unserer tschechischen Schwesternpartei Top09 mit einer Führung von der Parlamentsabgeordneten Nina Nováková (stellvertr. Vorsitzende des Wahlausschusses, Ausschuss für Wissenschaft, Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Unterausschuss für Menschenrechte) Während eines  gemeinsamen Mittagessens im Parlament  konnten wir viele Gemeinsamkeiten austauschen. Viele Sehenswürdigkeiten und  kulinarische Genüsse verbunden mit Humor und Harmonie ließen diesen Aufenthalt viel zu schnell zu Ende gehen. 

 

     

Blühendes Floridsdorf:

"Garteln" im Einklang mit Gemütlichkeit, Plaudern und Politik auf 1,5 ha Grund der Erlebnisoase von Ing. Martin Steurer. Wir genossen mit Andrea Übinger, Tochter des Hauses, in einem wunderschönen Ambiente, den Ausbruch aus dem Alltag. Zwei Spitzenkandidatinnen aus 6. und 7. Bezirk, Mag. Christina Schlosser und BezR Bernadett Thaler, MSc, besuchten uns Wienerinnen in Floridsdorf. Auch unsere mental behinderten Eiskunstläufer freuten sich Pflanzen nach ihrer Wahl in ihre Kisterln zu setzen. Ein Dankeschön an alle Mitwirkenden! Tolle Bilder auch von Winfried Barowski. Ein beeindruckender und bereichernder Nachmittag/Abend für uns alle!

   Weitere Fotos finden Sie in der Galerie!

Wienerinnen Floridsdorf zu Besuch im Parlament

Wir durften zwischen der Plenarsitzung unsere beiden Spitzenpolitikerinnen BL Dorothea Schittenhelm und  Abg.z.NR Gaby Tamandl im Parlament besuchen. Trotz der langen Sitzung schon vom Vortag, nahmen sich die beiden Powerfrauen fast eine ganze Stunde für uns Zeit. Na das war ein tolles Erlebnis! Wir alle waren sehr beeindruckt von diesem Tag!

  

9. SPECIAL OLYMPICS – Internationale KÜR in der ALBERT SCHULTZ HALLE   am 29. März 2015

Es war uns eine besonders große Freude, unsere mentalbehinderten Eiskunstläufer (Special Olympics Teilnehmerinnen und Teilnehmer) bei dieser Kür anzufeuern.Sie leisteten eine hervorragende Performance. Sehr eindrucksvoll und emotional bewegt.

Sie versprühten so viel Freude, diese Leidenschaft am Eislaufen und den Ehrgeiz gewinnen zu wollen – diese tolle Erfahrungen und positiven Gefühle, die kann man mit keiner Kamera der Welt einfangen. Da muss man schon live dabei gewesen sein. Daher ist uns Wienerinnen mit Hilfe des Kulturvereins Floridus ein Anliegen, unseren mentalbehinderten Sportler in jeder Hinsicht zu unterstützen, sodass sie mit mehr Trainingseinheiten die Möglichkeit bekommen, auch wieder bei der kommenden Olympiade 2017 dabei zu sein und uns für Österreich vertreten. Die Teilnehmer bekamen auch von der Vienna Business School Floridsdorf, PolitikerInnen und dem Fernsehen Unterstützung. 

   Weitere Fotos finden Sie in der Galerie!

Wir freuen uns besonders, dass unsere Bezirksleiterin Sonja Feldmann am 24.06. 2015 als Ehrenmitglied bei ihnen aufgenommen wurde.

Führung durch den Stephansdom

Am Dienstag, 17. März 2015 durften wir Wienerinnen eine einzigartige Stephansdom-Führung besuchen! Dank Susanne und Florian Bauchinger war diese Veranstaltung eine riesige Bereicherung in jeder Hinsicht. Wir besuchten Orte, die bei „normalen“ Führungen nicht angeboten werden. Die Atmosphäre und Harmonie, die eindrucksvolle Wissensvermittlung von Florian und das liebevoll zubereitete, herrliche Buffet am Dachboden von Susanne im Anschluss - einfach großartig! Wir alle waren fasziniert und konnten wieder ein Stückchen Wien kennenlernen! Vielen, lieben Dank für diese tolle Organisation und Durchführung vor Ort, liebe Susanne!

    

Neujahrsempfang der Wienerinnen Floridsdorf

Am 13. Jänner 2015 fand im Parteilokal unser erster Neujahrsempfang statt. Nachdem sich unsere neuen Mitglieder vorstellten, schwelgten wir alle durch einen Rückblick unserer Veranstaltungen und Aktivitäten in Erinnerungen. Es wurden Ideen gesammelt und Termine für das heurige Jahr fixiert. Anschließend kamen wir zum gemütlichen Teil und genossen die gemeinsamen Stunden. Für manche wurde es eine lange und lustige Nacht! 

  

Nikoloaktion: Am 6. Dezember schenkten die Wienerinnen Floridsdorf zum Nikolaus Gulaschsuppe für wohnungslose Männer im Haus der Siemensstraße 109 aus. Nachdem wir in KR Irene Trunners Küche unsere Gulaschsuppe zubereiteten, halfen unsere Männer die drei schweren Töpfe inkl. Gebäck und Zubehör ins Männerheim zu transportieren. Wir wurden mit einem sehr originellen Plakat mit diesen Worten angekündigt: „Der Nikolo kommt heuer nicht! Dafür kommen die Nikoläusinnen und bringen Gulasch!“ Wir freuten uns sehr über diesen Empfang und dass unsere Gulaschsuppe mit Freude und leuchtenden Augen verzehrt wurde.

    

Benefizveranstaltung in Floridsdorf zugunsten rheumakranker Kinder – Alt Wiener Abend

In der Donaufelder Pfarre durften wir am 7. November 2014 unseren „Alt Wiener Abend“ mit tollem Publikum und sehr guter Stimmung genießen. Es wurden Alt Wiener Lieder von Ina Blazek gesungen und von Eva Winkler am Klavier begleitet. Zwei einsatzfreudige Frauen, die mit voller Leidenschaft musizieren und das ehrenamtlich aus innerster Überzeugung heraus. Viele schwelgten in Erinnerungen und sangen mit. Hilde Philippi, Vizepräsidentin des Wiener Volksbildungswerkes Basis.Kultur.Wien, las ihre humorvollen aber auch nachdenklichen Gedichte, die aus dem Alltag gegriffen sind,  zwischen den Liedern vor – auch ehrenamtlich. So  konnten am Ende des Tages einen Scheck über € 711,- an Herrn Formanek für den Verein Rheumalis für rheumakraneke Kinder überreichen.

  Weitere Bilder Finden Sie in der Galerie

Benefizveranstaltung: Gelungene Benefizveranstaltung der Wienerinnen Floridsdorf gemeinsam mit dem Kulturverein Floridus und Prof. Mag. Richard KIM zugunsten mentalbehinderter Sportler mit zwei Konzerten.

Das Kinderkonzert „Peter und der Wolf“ wurde mit dem Pro Bono Ensemble mit jungen, talentierten Musikern unter der Leitung von Mag. Hoonsong LEE gespielt. Mit Andreas Seidl, Mitglied der Satyriker (Floridsdorf), ließen wir die Kinder in die spannenden musikalischen Abenteuer von Peter und der Wolf eintauchen. Zur Untermalung wurde die Geschichte auf Leinwand zusätzlich projiziert. Es war ein Klangerlebnis für kleine und große Ohren. Der Applaus bestätigte diese gelungene Vorstellung. Die Kinder freuten sich über ein kleines Geschenk beim Ausgang und wir alle konnten sahen uns dann bei unserem Buffet.

Im Anschluss gab es ein klassisches Konzert in unserer Donaufelder Pfarrkirche. Unter der Leitung von Richard Kim wurden klangvolle Momente der Werke namhafter Komponisten wie Lieder und Arien von W.A. Mozart, J.S. Bach, J. Offenbach u.a. von tollen Künstlern geboten.

Während des Konzertes bastelten, spielten und malten die Kinder mit der Kinderwelt im Pfarrsaal. Auch Frau Christiane Holler – Buchautorin, bot Märchen aus ihren Büchern an und spendete uns auch noch Exemplare.

 

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie!

Vortragabend: Gemeinsam mit dem 22. Bezirk veranstalteten die Wienerinnen Floridsdorf einen Vortragsabend mit Abg.z.NR a.D. Christine Marek zum Thema Karenz und Familienbeihilfe. Die Veranstaltung fand im Café Falk statt und weckte großes Interesse.

Wienerinnen.Floridsdorf: Treffen der Wienerinnen Floridsdorf mit einem lustigen Besuch beim Heurigen Schilling vor der Sommerpause. Hier wurden auch schon wieder neue Ideen und Termine (folgen in Kürze) für das zweite Halbjahr besprochen.

Leopoldauer Sommerfest: Am Sonntag, 15. Juni 2014 fand das sehr gut besuchte Sommerfest im Leopoldauer Pfarrhof mit dem Jugendorchester „Orange Corporation“ und dem Musikverein Leopoldau statt. Die Stimmung war einzigartig. Schön, dass es immer wieder ein so tolles ein Miteinander gibt!

   

Floridsdorfer Frühlingsfest: Tolles Frühlingsfest - Hohe Prominenz bei uns in Floridsdorf - Für unsere Spitzenkandidatin, Thesi Leitinger gestalteten wir eine eigene "Thesi Ecke" und unterstützten sie aus tiefster Überzeugung. Wir Frauen vom 21. Und 22. Bezirk waren stark vertreten. Organisiert wurde dieses stimmungsvolle Fest vom Wirtschaftsbund gemeinsam mit dem Bauernbund (21. Und 22. Bezirk) - Endspurt für die EU-Wahl in Floridsdorf beim Wieninger.

 

Weitere Fotos können Sie in der Galerie finden!

Konzert in der Krypta der Peterskriche: Floridsdorf ganz klassisch - wir unterstützen junge Künstler/Talente...Das Konzert mit Dr. Andrea Pach und Felix Bittner am 17. Mai 2014 in der Krypta der Peterskirche war ein sehr stimmungsvoller, gut besuchter und wunderschöner Abend.

Dr. Andrea Pach, eine fantastische Organistin und der Geigenvirtuose Felix Bittner spielten klassische Werke von  W. A. Mozart, J. S. Bach, Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und Franz Liszt. Die beiden Künstler kennen sich aus dem Privatgymnasium Maria Regina in der Hofzeile, wo Dr. Andrea Pach das Orchester leitet und Felix die 1. Geige spielte.

Nach der Vorstellung plauderten wir mit Emotionen beladen. Im Augustiner Keller wurde der gelungene Abend noch ordentlich gefeiert.

 

 

Floridsdorf blüht....In der Gartengestaltung Steurer genossen wir bei Andrea Übinger, Tochter des Hauses, in einem wunderschönen Ambiente, und an einem sonnigen Abend, den Ausbruch aus dem Alltag. Dabei wurden wir über die verschiedensten Sommerblumen und deren Vorlieben aufgeklärt.

Gemeinsam mit der EU-Kandidatin Mag. Theresia Leitinger, M.A.I.S. , die uns das Thema „EU“ näher brachte, bepflanzten wir anschließend unsere Blumengefäße.

Unser Bezirksparteiobmann Labg GR Norbert Walter, MAS und Wirtschaftsbundobmann Robert Feldmann begrüßten unsere Aktion und kamen auf einen Kurzbesuch bei uns vorbei..

Es war wieder ein sehr harmonischer, stimmungsvoller, erlebnisreicher, interessanter und wunderschöner Nachmittag/Abend.

Kraft der Farben: Farben bestimmen unser Auftreten, Wohlfühlen, unser Image und unsere Stimmung.
Wie also finden wir unsere optimalen Farben, die uns strahlen, frisch und jünger aussehen lassen und obendrein Kompetenz und Chic vermitteln?
Wie können wir die "Kraft der Farben in allen Lebenslagen" nutzen?

Diese und weitere Fragen stellten sich 13 Damen am Dienstag, 11.03.2013 in unserem neugestaltete ÖVP-Parteilokal in Floridsdorf.
Daniela Mathies, Inhaberin von Charisma & Colors e.U, ausgebildete Farb-, Stil- und Imageberaterin, begeisterte mit einem kurzweiligen Vortrag über die Geschichte der Farben, die Einsatzmöglichkeiten (z.B. bei Gehaltsverhandlungen, Besuchen bei den Schwiegereltern, etc), die Farb-Assoziationen (z.B. Schwarz: edel, elegant, stark) und die Grundlagen der Farbberatung.
Doch wie erkennt man den Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Wintertyp?

Gemeinsam mit den interessierten Damen wurde an einem Modell Colorit (Haar-, Haut- und Augenfarbe) analysiert und die für sie richtigen Farbharmonien gefunden.

Vorteile? Nie mehr Fehlkäufe, bessere Kombinationsmöglichkeiten, Zeit- und Geldersparnis, ein stimmiger Look und ein strahlendes Aussehen.

Ein rundum gelungener Abend neigte sich viel zu rasch dem Ende zu und brachte Frau Mathies viel Begeisterung und Lob ein und  allen Anwesenden die Erkenntnis, das es Freude macht, Mut zur (richtigen) Farbe zu bekennen.

 

Am Freitag, 28. Februar 2014 besuchten wir Wienerinnen Floridsdorf das Kabarett „Derwisch erzählt“ im Interkulttheater 1060; Fillgradergasse 16;

Das Flair ist außergewöhnlich – Der wunderbare Tee, welcher aus dem Samowar angeboten wird und die orientalischen Köstlichkeiten im Foyer werden kostenlos angeboten. Auch die Platzwahl war jedem selbst überlassen. Man konnte auch am Boden zwischen Polstertürmen Platz nehmen. Aleksanyan stellt sich mit seinem DERWISCH den Anspruch, diesen Wandel unserer Gesellschaft wahrzunehmen und setzt sich mit den Themen wie Migration – Integration, die uns alle schon seit langem beschäftigen in einem lustvollen, komödiantischen Stil auseinander. Ihm gelingt mit seinen bewegenden, heiteren und pointierten Geschichten eine brillante Balance zwischen köstlichem Humor und anspruchsvolle Unterhaltung. Die zauberhaften Tänze von Mandana in ihren märchenhaften Kostümen und die unverzichtbare Wahrsagerin runden den Abend ab und machen einen Abend beim DERWISCH zu einem wahren Erlebnis, an dem man noch lange knabbert oder gleich ein zweites Mal hingeht. Uns Mädels hat es sehr gut gefallen.

   

Der Ball der Wiener Landwirtschaft, fand  am 25.01. 2014 zum 9. Mal im Grandhotel statt unter der Schirmherrschaft von Landesbäuerin und Kammerrätin Irene Trunner und in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Wien. Dieser einzigartige Ball war ein Hit! So einen familiären, fröhlich harmonischen Ball in diesem wunderschönen Ambiente findet man sehr selten. Irene Trunner hat mit ihrem Team scharfe Herrenspenden, tolle Tombolapreise, sagenhafte Unterstützer, schwungvolle Musik, reizenden Tischschmuck und eine imposante Mitternachtseinlage angeboten. Es war auch eine hohe Anzahl an Prominenz anwesend, die sichtlich auch von Irenes Gästen angetan waren. Bei so einem Fest, wo jeder mit jedem kann, ist es wunderschön auch mit dabei gewesen zu sein. Gratulation!!! Auch wir FloridsdorferInnnen waren stark vertreten! 

Vielen Dank, liebe Irene!

   

 

Neue Ebene...