Hintergrund Bild

 

Die Bezirksleiterin der Wienerinnen von Favoriten: BezR Magdalena Kelaridis, MA

Favoriten

Die Favoritner ÖVP Frauen sehen ihr Schwerpunktthema im Bereich Bildung und Integration.

Wir wollen dabei folgende drei Zielgruppen besonders ansprechen:

  • Frauen in/ nach der Karenz (Weiterbildung)

  • Frauen im Berufsleben (Aus- und Weiterbildung)

  • Frauen in der Schule (als Mütter und als Lehrerinnen)

Als damit beauftragte Arbeitsgruppe ist es uns ein besonderes Anliegen die Themen und Forderungen der Bezirke in das Konzept aufzunehmen. Wir dürfen daher alle interessierten Bezirksgruppen einladen, Eure Meinungen uns mitzuteilen!

  • Wie beurteilt ihr die Situation für die drei genannten Zielgruppen?
    Weiterbildung nach oder in der Karenz ist eher nur in oberen Bereichen wichtig, außer man ist mehr als 2 Jahre in Karenz, dann sollten sich Frauen in Ihrem Bereich bereits in der Karenz Fortbilden, die Stadt Wien sollte dies jedoch fördern und nicht der Dienstgeber!!!

Leider ist es für Frauen die nicht in Management Bereichen fungieren eher nicht so wichtig (wenn ich meine Freundinnen betrachte)

  • Welche Maßnahmen und Themen sollen wir als ÖVP Frauen setzen?
    Es ist sehr wichtig, dass sich bereits junge Frauen Bilden und einen Abschluss oder einen Lehre haben. Den Frauen glauben vielleicht, dass es egal ist, denn der Mann wird das Geld dann schon nach Hause bringen, dass es aber auch Frauen gibt die dann in eine sehr schlimme Situation kommen können (ohne Bildung, Kind, ohne Partner), daran denken sie oft nicht. Daher ist es sehr sehr wichtig, dass Frauen mit ihrem Beruf/Job unabhängiger von Männern werden und sie dies auch wissen.
  • Was sind Eure bildungspolitischen Anliegen und Forderungen im Bezirk?
    Bei uns gibt es viele Containerschulen und die Stadt Wien saniert lieber die Container als eine NEUE SCHULE zu bauen.

Ausflug der ÖVP Frauen Favoriten:

Die ÖVP Damen Favoriten organisierten einen lustigen Ausflug in das Time Travel Museum im 1.Bezirk.